Meine Deutschhausaufgaben gefallen mir. Ein wenig am Thema vorbei vielleicht, aber als Geschichte für sich ziemlich gut.

Am Donnerstag hatte ich die ersten beiden Stunden DS. Es war mega. Megaanstrengend, megaaufregend, megalustig und megaschön. Was wir getan haben werde ich nicht verraten, gibt da zwei Gesetze.. 1. die 'Arbeitskleidung' (Komplett schwaze Klamotten. Musste heute erstmal in die Stadt, mich neu einkleiden. Ich gehöre zu den Leuten, die keine schwarzen Oberteile im Schrank haben.) & 2. eine Art 'Schweigepflicht'

Meine neue Klasse ist sehr in Ordnung. Ich weiß nicht, wie genau der beste aller Klassenlehrer das hingekriegt hat, aber ich hätte es nicht besser machen können *Daumen hoch*

Einziger negativer Punkt: Ich hab den Vater einer Freundin als Mathe- & Physiklehrer. Er unterrichtete letztes Jahr auch meinen Bruder - im Physik-LK. Bruderherzchen ist ein kleines Genie, er schrieb das beste Physik-Abi der Schule. Leider bin ich eine Niete. Aber: Er ist ein super Lehrer. Niemand kann mich für Mathe oder Physik begeistern, aber er macht es erträglich und - vor allem - verständlich. Ich werd wohl damit klar kommen müssen.

29.8.09 23:37

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung