Der Motzmops

Wie beschissen muss es einem gehen, dass der Deutschlehrer einen darauf anspricht?
Oder eher: Was muss man ausstrahlen?
Und auch: Was soll man auf die Frage "Was is los?" antworten, wenn man mit einer ähnlichen Frage gerechnet hat, trotzdem überrumpelt ist und mit dem Mund, so wie ich, schneller als mit dem Kopf ist? Mein "Ich weiß nicht" hat die Sache schon gut auf den Kopf getroffen. Womit hast du gerechnet, Kerl?
Wozu soll ich eigentlich antworten, wenn ich sowieso das Gefühl habe, bis ins Kleinste durchschaut zu werden?
Und damit war mein Tag dann auch gelaufen.

Vielleicht sollte ich mir einfach mal erlauben, schlechte Laune zu haben. Sonst hab ich doch auch eher selten das Bestreben, perfekt zu sein. Aber irgendwie bringe ich lieber Leute zum Lachen, als dass ich selbst der Motzmops bin. Und irgendwie schafft dieser aufgesetzte Sonnenschein es immer, die anderen zu blenden.
Nur nicht meinen verdammten Deutschlehrer. Und das wurmt mich. Ziemlich. Ziemlich sehr.

Da steht ich nun, ich armer Tor,
und bin so klug als wie zuvor!

17.11.11 17:34

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung